Seite auswählen

Wie lange ist Dein Leben? Wie lange ein Tag? Wie lang ein Monat? Wie lang 70 Jahre? Eine Sekunde ist immer gleich lang. Der Ruhepuls eines Erwachsenen liegt bei ca. 60 Herzschlägen pro Minute – pro Sekunde ein Herzschlag. Dein Herzschlag, dein Leben.

Warum erscheint uns ein Bürotag so lang und ein Urlaubstag so kurz? Wenn viel geschieht, wir Neuem begegnen, bei Gefahr oder wenn wir etwas sehr gerne machen, da scheint die Zeit zu fliegen. In unseren ersten 20-30 Lebensjahren geschieht so viel, dass wir sie in der Rückschau als lang erleben. Wenn in einem Lebensabschnitt (im höheren Alter) weniger passiert, dann scheint die Zeit dahin zu gehen – wo sind die Jahre geblieben?

Wir haben kein Organ, das die Zeit erfassen kann – wir haben ein Zeitgefühl. Kinder haben das Gefühl, viel Zeit zu haben – 6 Wochen Ferien erscheinen ihnen sehr lang. Uns Erwachsenen erscheinen 6 Woche nicht lang, sie sind ja voll mit Terminen.

Konzentrieren wir uns auf unser Innenleben, dann verändert sich die Wahrnehmung der Zeit. Hoffen wir darauf, dass die Zeit vergeht, wir uns fragen, warum wir nicht schlafen können oder wann wir endlich drankommen – dann kriecht die Zeit. Impulsive und ängstliche Menschen laufen innerlich auf Hochtouren und ihr Gefühl sagt ihnen, dass die Zeit rast. Wenn sie auf etwas warten, dann müssen sie in ihrem Empfinden sehr lange warten. Menschen mit depressiven Zügen erscheint die Zeit auch länger. Sie richten ihre Aufmerksamkeit aufs eigene Ich, wie es ihnen geht und dann erscheint ihnen alles in allem als sehr lange Perioden. Menschen dagegen, die wenig auf sich selbst achten, haben häufiger das Gefühl, zu wenig Zeit zu haben, sie verrinnt.

Wenn wir von einer Lebenserwartung von 80 Jahren ausgehen, dann stehen uns 30.000 Tage zur Verfügung. Davon verschlafen wir 10.000 und ca. 9.000 Tage gehen für ein durchschnittliches Arbeitsleben „drauf“. 11.000 Tage zum einfach so leben – dem einen viel, dem anderen erschreckend wenig Tage. Womit füllen wir sie? Mit welchen Menschen möchtest du deine Tage verbringen? Was ist dir im Leben wichtig? Womit möchtest du deinen Tag verbringen? Welche Werte sind dir wichtig?

Ob dir die Zeit lang vorkommt, weil du das Empfinden hast, dein Leben sei öde, traurig, leer, einsam oder du weißt nicht, woher die Zeit kommen soll, da sie dir zwischen den Fingern zerrinnt – es ist deine Zeit – dein Leben und du kannst es verändern!